EN / DE / ES

Secret of Germination

Secret of Germination

Einführung

Der Großteil unsrer Lebensmitteln wird aus ruhenden Samen gewonnen. Ruhende Samen sind ursprünglich nicht dafür geschaffen uns Menschen als Nahrung zu dienen, sondern um die Weitergabe der genetischen Information an die nächste Generation zu sichern.

Pflanzen haben diverse Schutzsysteme entwickelt, um den Samen und dessen Inhaltsstoffe zu schützen – ihre antinutritiven Bestandteile. Diese Schutzsysteme können sowohl physikalischer als auch chemischer Natur sein: Toxine, Enzyminhibitoren, Tannine, Phytate ect.
Wenn wir nun beginnen diese Samen für uns als Nährstofflieferanten zu nutzen (Verdauung), wirken diese Schutzmechanismen als anti-nutritive Bestandteile, die uns bei der Verdauung und bei der Gewinnung der Nährstoffe Probleme bereiten. Da diese anti-nutritiven Bestandteile auch in unseren verarbeiteten Lebensmitteln noch immer vorhanden sind, können bis zu 80% der Nährstoffe nicht von uns Menschen und Tieren genutzt werden.

Eine riesige Menge an Nährstoffen, die durch die Landwirtschaft gewonnen werden, geht durch unser ungenügendes Verständnis und der falschen Handhabe der Lebensmittel verloren. In Samen liegen Nährstoffe in ihrer Speicherform stark verdichtet als große Molekülkomplexe vor - vergleichbar mit einer ZIP-Datei im Computer. Das grundlegende Ziel unserer Verdauung ist es, diese riesigen Moleküle aufzubrechen, um diese für unseren Körper nutzbar und um diverse anwesenden anti-nutritiven Bestandteile unwirksam zu machen.

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns und entdecken Sie die Möglichkeiten!